Catalogue 2009
24Seiten

{{requestButtons}}

Katalogauszüge

Catalogue 2009 - 2

gelten 2 ganz einfache Regeln: Es muss technisch weit überlegen sein und es muss revolutionár sein. In den letzten Jahren haben Entwicklungen in verschiedenen Technologien insbesondere in Elektronik, Materialtechnik und Batterietechnik die Potenziale elektrischer Antriebe substan- ziell verbessert: • Die Kommutierung, d.h. der Stromfluss durch die Motor- spuien, der zur Drehung des Motor führt, kann durch kleine extrem leistungsfahige Elektroniken gesteuert werden. Dass man dadurch keine mechanischen Kontakte mehr benötigt (so genannte Bürsten) eröffnet neue Freiheitsgrade in der •...

Katalog auf Seite 2 öffnen
Catalogue 2009 - 3

Die Verbindung von Leistung und Verantwortung Torqeedo AuBenborder belasten Atmosphare und Gewasser nicht unnötig mit Abgasen oder Olverlusten. Sie wandeln die zur Verfügung gestellte Energie 10-mal effizienter in Vortriebs- leistung um als AuBenborder mit Verbrennungsmotoren. Es gibtviele Situationen, in denen sich Umweltbelastungen nicht vermeiden lassen. Der Betrieb eines kleinen AuBenbor- ders gehort nicht mehr dazu. Wenn man seine persönliche Umweltbilanz verbessern kann, ohne Einschrankungen in der Leistung und bei höherem Komfort, warum solite man es Wir bei Torqeedo sehen es als...

Katalog auf Seite 3 öffnen
Catalogue 2009 - 4

Was Sie iiber die Leistung eines Bootsantriebes wissen sollten In der Berufsschifffahrt wird die Leistung eines Antriebs seit über 60 Jahren daran gemessen, wie viel Leistung er tatsach- lich zur Bewegung des Schiffes zur Verfügung stellt. Diese Leistung heiBt Vortriebsleistung. Sie ist physikalisch definiert als Schub, der auf das Schifi ausgeübt wird, mal Geschwindig- keit, und kann in Watt oder PS ausgedrückt werden. Auch für Bootsantriebe ist die Vortriebsleistung, also die Leistung, die dem Boot tatsachlich zur Verfügung gestellt wird, die sinnvollste Leistungsangabe. Dennoch werden...

Katalog auf Seite 4 öffnen
Catalogue 2009 - 5

Leistungangaben für Bootsantriebe Komponenten elektrischer Antrieb Batterie Kabel Motor Getriebe Propeller Motor Getriebe Propeller Komponenten Benzin-Antrieb Tank Wellenleistung Leistungsangabe Benzin-Außenborder (Propeller-Verluste unberücksichtigt) Eingangsleistung Leistungsangabe elektrische Außenborder (alle Verluste unberücksichtigt) Vortriebsleistung Leistungsangabe Torqeedo & Berufsschifffahrt (alle Verluste berücksichtigt) Gesamtwirkungsgrad Verhältnis von Vortriebsleistung zu Eingangsleistung Gesamtwirkungsgrad in Prozent Vortriebsleistungen und Gesamtwirkungsgrade verschiedener...

Katalog auf Seite 5 öffnen
Catalogue 2009 - 6

Überlegene Technik für überlegene Produkte Torqeedo Motoren setzen völlig neue MaBstabe mit Bliek auf ihren Wirkungsgrad und ihre Leistung pro Gewicht und Volu- men. Das ist das Résultat sorgfaltiger und kompromissloser Optimierung der einzelnen Komponenten und ihres Zusam- menspiels. Und es ist das Résultat der modernsten Technik in dieser Leistungsklasse. Elektronische Kommutierung: Konventionell wird das für den Motorenlauf benötigte Wech- selfeld von Elektromotoren über Schleifkontakte, so genannte Bürsten, geschaltet. Torqeedo Motoren erzeugen das Wechsel- feld dagegen berührungslos...

Katalog auf Seite 6 öffnen
Catalogue 2009 - 7

Konventionelle Propelleroptimierung: Grundsatzlich haben Propeller, die sich langsam durch das Wasser drehen und iiber einen groBen Durchmesser sowie über eine hohe Steigung verfügen, den höchsten Wirkungs- grad: Ein groBer Propellerdurchmesser resultiert in hohem Massendurchsatz des Propellers, wahrend eine hohe Propel- lersteigung sich positiv auf die durch den Propeller induzierte Zusatzgeschwindigkeit auswirkt. Zunehmende Drehzahl des Propellers resultiert dagegen in zunehmenden Effizienzver- lusten. Dank ihres auBergewöhnlich hohen Drehmoments kön- nen Torqeedo Motoren effiziente...

Katalog auf Seite 7 öffnen
Catalogue 2009 - 8

Der erste echte Kajakmotor Die Anforderungen an einen Kajakmo- tor sind hoch. Er muss extrem leicht sein und auBerdem wasserdicht. Er muss an fast jedes Kajak montierbar sein. Er muss schneller fahren als ein Kajaker paddelt und er braucht eine ernst zu nehmende Reichweite. Wir haben uns diesen Anforderungen ein Motor, der alle Ansprüche erfüllt. Er wiegt 7 kg inklusive Batterie. Wir fanden das ziemlich leicht für einen Deshalb haben wir ihn „Ultralight" 1 Montagekugel wird von oben auf das Kajak montiert. Kugelgelenk gleicht unterschiedliche Kajak-For- ist fix am Boot montiert, der Motor...

Katalog auf Seite 8 öffnen
Catalogue 2009 - 9

VergröBern Sie Ihren Aktionsradius mit dem Ultralight 402. Oder nehmen die sich iiber einen Motor freuen. Mit dem Ultralight können Sie lokale Strömungen besser und schneller durchfahren und haben eine zusatz- liche Reserve. Wir brauchen Sie nicht zu iiberzeu- gen: Sie wissen, dass Sie den Motor Ultralight 402 mit integriertem Akku (29,6 V/ 8 Ah) Angelkajak Hobie Mirage Revolution 4,1 m, 26,3 kg Geschwindig- Reichweite Laufzeit in Ultralight 402 mit integriertem Akku (29,6 V/ 8 Ah) Tourenkajak Prijon Prilite T470 4,7 m, 23 kg Geschwindig- Reichweite Laufzeit in lm Lieferumfang enthalten...

Katalog auf Seite 9 öffnen
Catalogue 2009 - 10

Torqeedo Travel Klein, leicht, stark. Für viele der Inbegriff eines Torqeedo Motors. Der Travel ist der Gewinner zahlreicher Innovationspreise aus aller Welt. Mit seinem integrierten Lithium-Mangan- Akku, seinem geringen Gewicht und seiner hohen Kraft und Effizienz ist er der ideale Motor für Beiboote, Din- ghies und Segelboote bis 1,5 Tonnen. Wenn es um Transport, Verstaubarkeit, Komfort und Effizienz geht, kann ihm keiner das Wasser reichen. Welcher Travel Motor für welches Boot: Die Modelle Travel 401 und 801 sind mit der gleichen Batteriekapazitàt ausgestattet und verbrauchen bei...

Katalog auf Seite 10 öffnen
Catalogue 2009 - 11

Es gibt viele Gründe, einen Travel zu mögen. Da ist zum einen sein geringes Gewicht (einschlieiSlich integriertem Lithium-Mangan-Akku Gewicht erstaunliche Kraft (Vortriebs- ist seine überragende Effizienz, die dieses Motorkonzept mit integrierter kleiner Lithium-Batterie und dennoch hoher Kraft und Reichweite über- haupt möglich macht. Wenn Sie den Travel für Ihr Beiboot benutzen, werden Sie zusàtzlich schàtzen, dass Sie ihn im zusammengefalteten Packsack leicht transpor- tieren können; und dass durch den Motor keine Geruchsbelàstigung im Auto oder in der Kajüte entsteht. Auch die Gefahr,...

Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von Torqeedo

  1. Ultralight

    2 Seiten

Archivierte Kataloge

  1. KATALOG 2012

    32 Seiten

  2. Catalogue 2007

    36 Seiten