Datenblatt NAD2 - 2 Seiten

Zu meinen MyNauticExpo-Favoriten hinzufügen
Datenblatt NAD2

Katalogauszüge

• Kostengünstiger Drehzahlaufnehmer mit Rechteckausgangssignal • Anbau an Stelle einer biegsamen Welle möglich • Kleine Bauform • Wartungsfreie Anwendung • Integrierter Signalverstärker • Kräftiges, störsicheres Ausgangssignal • 15 Impulse je Umdrehung • Gegentaktendstufe als Ausgang • Belastbar mit 50 mA SINK und 20 mA LOAD • Hoher EMV-Schutzgrad für widriges elektrisches Umfeld • Weiter Betriebstemperaturbereich von -25 °C ... +100 °C • Gemäß • Für rauhe Bedingungen bis IP67 • Passende Auswertegeräte lieferbar Drehzahlaufnehmer der Baureihe NAD1..., NAD2... Funktionsweise des Drehzahlaufnehmers NORIS Drehzahlaufnehmer NAD1... und NAD2... sind wartungsfreie Geräte um Drehbewegungen in Rechtecksignale umzuformen. Drehzahl- und Frequenzcharakteristik Die Antriebswelle treibt eine Lochscheibe mit 15 Bohrungen an. Durch magnetische Abtastung der Bohrungen entsteht ein Rechtecksi- Die Antriebswelle des Drehzahlaufnehmers wird direkt oder indirekt gnal, dessen Frequenz proportional zur Drehzahl der Antriebswelle ist. über eine biegsame Welle an die Drehzahlquelle (z.B. Motor, Generator) Durch die 15 Bohrungen ergibt sich somit bei 1.000 1/min eine Frequenz Die Drehzahl wird durch einen Signalverstärker in ein Rechtecksignal umgesetzt. Das Rechtecksignal kann von vielen Geräten ausgewertet oder umgeformt werden. Ebenso ist ein Anschluss an digitale Zählerbaugruppen einer SPS möglich. Bauform und Anbau Die Drehzahlaufnehmer zeichnen sich durch eine besonders kleine und robuste Bauform aus. Sie besitzen ein geschlossenes Metallge- häuse und entsprechen der Schutzart IP67. Der elektrische Anschluss erfolgt über eine Euro M12x1 Steckverbindung, ebenfalls mit Schutzart IP67. Je nach Bauform ist die Verbindung an die Antriebswelle über eine Zungen- oder Schlitzverbindung vorgesehen. Die Befestigung des Aufnehmers erfolgt beim NAD1... durch direktes Einschrauben und Sichern mit einer Kontermutter oder beim NAD2... durch einen Halter für Zapfen Ø 30 mm. Die Abmessungen gestatten in vielen Fällen den Anbau dieses Drehzahlaufnehmers an Stelle einer biegsamen Welle. Dies bietet den Vorteil, dass die hohe Störanfälligkeit einer biegsamen Welle im Betrieb vermieden werden kann. Ausgang des Drehzahlaufnehmers Das Ausgangssignal ist ein störungsunempfindliches Rechtecksignal, dessen Frequenz proportional zur Drehzahl ist. Der Spannungshub liegt zwischen der Betriebsspannung und ist lastabhängig. Das Tastverhältnis beträgt ca. 50%. Die Ausgangsschaltung ist eine Gegentaktendstufe. Den Kurzschlussschutz übernimmt ein 130 PTCWiderstand. Störimpulse werden durch einen internen Varistor gegen Minus abgefangen. Die Gegentaktendstufe kann als NPN-Ausgang (Minus schaltend), sowie als PNP-Ausgang (Plus schaltend) verwendet werden. Die Ausgangsspannung ist mit de

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Technische Daten Maße, Anschluss, Schaltbild Baureihe NAD1... und NAD2... Anschlusskabel (nicht im Lieferumfang enthalten) Typenschlüssel / Standardvarianten Gerätereihe Drehzahlaufnehmer in mechanischer Bauform Digital Hall Prinzip Elektrischer Anschluss - E EURO M12 x 1, Stiftstecker 5-pol., Kontakte vergoldet NAD 1 -1125 -E (NAD1-1125-E) (nur Standardausführungen, weitere nach Kundenwusch lieferbar) NORIS Automation GmbH Muggenhofer Strasse 95 90429 Nürnberg GERMANY

 Katalog auf Seite 2 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von NORIS Group GmbH

  1. Datenblatt FA54

    13 Seiten

  2. Flyer myNORIS

    3 Seiten

  3. Datenblatt FA13

    14 Seiten

  4. Datenblatt FA11

    14 Seiten

  5. Datenblatt DWA

    4 Seiten

  6. Datenblatt NIQ3

    20 Seiten

  7. Datenblatt RG5

    2 Seiten

  8. Datenblatt VF5

    2 Seiten

  9. Datenblatt RF5

    2 Seiten

  10. Datenblatt RI5

    2 Seiten

  11. Datenblatt RH5

    2 Seiten

  12. Datenblatt

    2 Seiten

  13. Datenblatt VP5

    2 Seiten

  14. Flyer N3500

    3 Seiten

  15. Datasheet EOT

    6 Seiten

  16. Image brochure

    13 Seiten

  17. Combi-sensor

    1 Seiten

  18. Speed sensor

    1 Seiten

  19. NORIMOS 4

    4 Seiten

  20. RETROFIT

    1 Seiten

  21. N3000-SAP

    1 Seiten

  22. NORISYS 4

    2 Seiten

  23. NORISTAR 4

    2 Seiten

  24. NORIS Service

    7 Seiten

Archivierte Kataloge

  1. myNORIS

    3 Seiten