video corpo

drive 2.2015 - 30 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

  12. P. 30

Katalogauszüge

T R W - Ü B E R NA H M E So profitieren die Kunden a i rb ag - e n tw i c k lu n g Lebensretter in Serie intelligente Technik Wendig, ef fizient, ver netzt : Mit dem Konzeptauto „ A dvanced Ur ban Vehicle“ zeigt ZF, wel ches Potenzial im intelligenten Zusammenspiel von Fahr werk-, Antriebs- und Assis tenzsys temen s teckt.

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Mit der Integration von TR W ver fügt ZF über das umfassends te Produktpor tfolio aller Zulieferer weltweit. Diese Technologien und Lösungen bietet der Konzer n als Antwor t auf die drei großen Megatrends der Mobilität. Sich erheit Rekuperierendes Bremsen Die elektrische Maschine eines Hybrid- oder reinen E-Antriebs kann auch bremsen. Dabei erzeugt sie, weil im Generatorbetrieb, sogar Strom. Der wird in die Batterie eingespeist. Bei stärkeren Bremsmanövern müssen allerdings die Betriebsbremsen ran. Bei diesem Zusammenspiel ist optimales „BrakeBlending“ gefragt – und das kommt künftig von ZF aus...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

„Die Integration von TRW in den ZF-Konzern hat ein klares Ziel: Als einer der weltweit ­f ührenden Technologie­ konzerne wollen wir der ­Automobilindustrie ­komplette Systemlösungen für die Megatrends der ­Zukunft zur Verfügung ­ tellen.“ s Dr. Stefan Sommer, ZF-Vorstandsvorsitzender* * Das ausführliche Interview mit Dr. Stefan Sommer lesen Sie ab Seite 38.

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Inhalt Auf einen Blick 30 MOBILITÄT 30 nächste Ausfahrt zukunft Wie automatisiertes Fahren die weltweite Mobilität in den nächsten zehn Jahren verändern wird 38 Die Stärken zweier Champions Warum die Übernahme von TRW für den Technologiekonzern und seine Kunden ein großer Gewinn ist, erläutert ZF-Chef Dr. Stefan Sommer – zwei Buchstaben, eine Erfolgsgeschichte. HP Und die begann vor einem halben Jahrhundert Das 100. Firmenjubiläum feiert ZF mit seinen M ­ itarbeitern rund um den Globus 14 ganz entspannt bei Tempo 120 Fotos: Titel: [M] Detlef Majer, Volker Martin, Getty Images; Fotos Inhalt: Mareike...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Foto: Felix Kästle Rennfieber in Friedrichshafen: 500 Studenten aus der Formula Student haben sich dort im Juni auf dem Messegelände getroffen. ZF sponsert weltweit 36 Teams der studentischen Rennserie. Beim Race Camp tauschen sich die Studenten mit ZF-Ingenieuren und Alumni aus und diskutieren etwa die spezifischen Rennherausforderungen, die die E-Mobilität stellt. Denn mehr als die Hälfte der selbst konstruierten Rennwagen sind Elektro-Boliden. Für ZF sind die engagierten Formula-Studenten Wunschkandidaten. Das Race Camp ist die ideale Plattform, um sie besser kennenzulernen.

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Adaptives Dämpfungssystem CDC Leichtbau-Schwingungsdämpfer Fahrwerkkomponenten Das adaptive Dämpfungssystem CDC passt die Fahrwerkdämpfung kontinuierlich und in Echtzeit an die jeweilige Fahrsituation an – stufenlos, präzise und radindividuell. Damit löst CDC den Zielkonflikt zwischen komfortabelweicher und dynamisch-straffer Fahrwerksabstimmung. Honda CR-V 9-Gang-Automatgetriebe Schwingungsdämpfer Elektronische Sicherheitssysteme Vo m Re nnt ruck un d dem Rei s ebus bi s zum spor tlichen Dank der hohen Spreizung des 9-Gang-Automatgetriebes arbeitet der Motor stets im optimalen Drehzahlbereich....

 Katalog auf Seite 6 öffnen

A u f ta k t _ZF-News Sie freuen sich über die neuen Entwicklungsmöglichkeiten von ZF (v. l.): Nordamerika-Vorstand Dr. Franz Kleiner, CEO Dr. Stefan Sommer und ZF-TRW-Chef John C. Plant beim ersten gemeinsamen Auftritt nach der Übernahme. ZF übernimmt das Großgetriebegeschäft der Bosch Rexroth AG mit mehr als 1200 Mitarbeitern. Der Konzern steigt damit in den Markt für Industriegetriebe ein, die etwa in Ölbohrplattformen, Minenfahrzeugen, Tunnelbohrmaschinen (Foto) oder Seilbahnen im Einsatz sind. „Das Non-Auto­ otive-Segment zu m stärken ist ein wichtiges Ziel unserer langfristigen Strategie“,...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

In dem Großraumbüro über den Werkstätten bei ZF TRW in Düsseldorf stehen die Schreibtische von Robotik-Experten neben denen von Physikern und ­ Informatikern. Beim Recruiting kam es auf eine möglichst große Bandbreite der Kenntnisse an – und auf unkonventionelle Denkansätze. Schon heute ist das Auto mit das komplexeste Endgerät, das Kunden kaufen können. Nur wer dieses System aus eigener Erfahrung sicher beherrscht, kann es selbsttätig bremsen und steuern lassen. „Unser Entwicklungsteam in Düsseldorf kann auf ZF-Ressourcen im gesamten Unternehmen zurückgreifen“, erzählt Dr. Marco Wegener. Längst...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Das Advanced Urban Vehicle lässt sich ganz entspannt vom Straßenrand aus einparken. Fotos: ZF, [M] Detlef Majer, Volker Martin, Getty Images Intelligent  in der Stadt unter wegs  i n Wendig, schlau, ur ban: Ein Konzeptfahr zeug von ZF zeigt, was das Cit y -Mobil der Zukunf t können muss. Von Andreas Neemann er Stadtflitzer hält einige Meter entfernt von einer viel zu klein aussehenden Parklücke mitten auf der Straße. Fahrer und Beifahrer steigen aus. Sie ernten erstaunte Blicke von Passanten: Wollen die das Auto etwa so stehen lassen? Wollen sie nicht. Der Fahrer drückt auf seine Smart Watch,...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Human Machine Interface Agiert das Auto autonom, i ­nformiert das Human ­Machine Interface den Fahrer über alle Vorgänge. PreVision Cloud Assist Erfahrungen von vielen Fahrern nutzen, um Kurven optimal anzugehen. Das senkt den Energieverbrauch und erhöht die Reichweite. Electric Twist Beam „Das Konzeptfahrzeug zeigt, welche Mobilitäts­lösungen heute schon erreicht werden können, wenn bestehende Systeme und Technologien miteinander vernetzt werden.“ Dr. Harald Naunheimer, Leiter Zentrale Forschung und Entwicklung Dr. Harald Naunheimer erläutert Peter Lake, ab Oktober 2015 ZF-Marktvorstand, die...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Zwei für viele SUV, Kompaktklasse, Limousine, Spor twagen: Die aktuellen Automatgetriebe von ZF feier n Auss tattungspremieren – und zwar kreuz und quer durch ver schiedene Fahr zeugsegmente. Leistung und Sparsamkeit vereint der Honda CR-V nicht zuletzt dank 9-GangAutomatgetriebe von ZF. Zwei Fahrzeuge, ein Getriebe: Der Maserati Ghibli und der Iveco Daily Hi-Matic fahren mit dem 8HP. 9HP Der Land Rover Discovery Sport ist bereits das zweite Modell, das Land Rover mit 9HP anbietet. aum zu glauben, aber der Kleintransporter Iveco Daily Hi-Matic hat etwas mit dem Maserati Ghibli gemeinsam: das Automatgetriebe...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von ZF Marine

  1. drive 1.2015

    60 Seiten

    De
  2. ToughGear Series

    3 Seiten

    En
  3. Control Systems

    9 Seiten

    En
  4. ZF Marine

    10 Seiten

    En
  5. PRODUCT OVERVIEW

    3 Seiten

    En
  6. SUPERSHIFT 2

    3 Seiten

    En
  7. PRODUCT OVERVIEW

    10 Seiten

    En
  8. Pleasure Craft

    14 Seiten

    En
  9. SteerCommand

    3 Seiten

    En
  10. 09 MAR MiniCommand

    3 Seiten

    En
  11. Bow Thrusters

    4 Seiten

    En
  12. ZF POD

    3 Seiten

    En
  13. Pod Drive System

    3 Seiten

    En
  14. Sail Drive System

    3 Seiten

    En
  15. COMMERCIAL CRAFT

    24 Seiten

    En