video corpo

drive 1.2015 - 60 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

  11. P. 20

  12. P. 30

  13. P. 40

  14. P. 50

  15. P. 60

Katalogauszüge

G E T R I E B E SY ST E M T R AXO N Härtetest bei klirrender Kälte ZF HILFT Eine Schulreportage aus Ghana FORSCHEN IM WELTWEITEN NETZWERK C D C - DÄ M P F E R FA M I L I E Sicher und bequem unterwegs

 Katalog auf Seite 1 öffnen

100 Jahre zf auf allen Kan älen Wo immer Sie gerade sind und welches Gerät Sie zur Hand haben: Tauchen Sie im Inter net ein in die Welt von One global ZF und erleben Sie 100 Jahre einer aufregenden His torie mit. Scannen Sie den Code mit dem Smartphone oder Tablet-PC und Sie gelangen direkt zur 100-Jahre-Seite. Fotos: Shutterstock.com (2)/Zeynep Demir (1) Auf dem gesamten Globus arbeiten Menschen, die ZF zu dem gemacht haben, was es heute ist: ein Unternehmen mit großer Zukunft – und einer bewegten Vergangenheit. Entdecken Sie auf 100jahre.zf.com die Meilensteine der ersten 100 Jahre. Ein Zeitstrahl...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

ie Welt des Automobils steht vor den vielleicht größten Herausforderungen ihrer Geschichte. Im Sinne des Klimaschutzes gilt es, immer effizientere Fahrzeugkonzepte zu entwickeln. E-Mobility und Leichtbau sind Technologien der Zukunft, auch, weil sie einen Beitrag zur Ressourcenschonung leisten. Parallel dazu werden weitere globale Trends wirksam. Autos sollen in die vernetzte Lebenswirklichkeit moderner Menschen integriert werden. Ebenso versprechen Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren einen deutlichen Zuwachs an Sicherheit und Komfort. „Die Welt des Automobils steht vor den vielleicht...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

Inhalt Auf einen Blick Technologie 12 Sag niemals nie Wie werden aus Ideen innovative Produkte? ZF forscht dazu in einem weltweiten Netzwerk von Entwicklungszentren. Ein Blick hinter die Kulissen 20 SICHER IN DER KURVE erster Zulieferer brachte ZF ein adaptives Als Dämpfungssystem (CDC) auf den Markt und entwickelte es stetig weiter. Heute ist es Serienstandard. 24 DENKEN MIT GEWINN Kreativität ist der Treibstoff für einen Technologiekonzern wie ZF. Nur so lässt sich dauerhaft ein Wettbewerbsvorsprung erreichen und halten. 28 DER WERT VON PATENTEN Zeitalter von Digitalisierung und Globalisierung...

 Katalog auf Seite 4 öffnen

RubrikEN 6 Auftakt Kunststiftung, Neufahrzeuge mit ZF-Technik, ZF TRW-Übernahme, Joint Venture mit BAIC, Erfolge im Rennsport, Preise für Produkte, ZF wird 100! 58 Gestern & Heute Automatgetriebetechnik im BMW 5er 59 SERVICE Impressum, Bestellkarten MOBILITÄT 40 Taktgenau ans Band Erfolgsgeschichte: ZF montiert Achssysteme und liefert sie an die Montagebänder seiner Abnehmer. 42 TYPISCH TRUCKER? Die ZF-Zukunftsstudie Fernfahrer 2.0 identifiziert vier Typen von Berufskraftfahrern. 54 Mehr als nur Rot, Gelb, Grün Seit 100 Jahren steht sie an Kreuzungen weltweit: die Ampel. Ein Streifzug durch ihre...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

Gesc hwindigkeitsrausc h Die Sehnsucht nach Tempo und Geschwindigkeit, das verkörpern Autos für ihn. „Doch Beschleunigung kann auch in Zerstörung umschlagen“, sagt der Künstler Stefan Rohrer. Auf dem schmalen Grat zwischen Sehnsucht und Zerstörung balancieren seine Arbeiten – etwa „Turbo“, ein Werk von 2014 aus Auto, Stahl und Lack. Der Bildhauer ist Stipendiat der ZF Kunststiftung; bis Oktober 2015 wird er noch im ZF-Turmatelier in Friedrichshafen leben und arbeiten. Eine seiner Arbeiten wird zudem im Zentrum der Ausstellung „25 Jahre ZF Kunststiftung“ stehen (23.10.2015 – 10.01.2016, Zeppelin...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Foto: Shahab Gabriel Behzumi

 Katalog auf Seite 7 öffnen

Auf der Strasse und dem feld Vom Traktor bis zum englischen Spor t-Coupé: Diese Fahr zeuge mit ZF -Technik sind neu auf dem Markt. Aston Martin Vanquish 8-Gang-Automatgetriebe Drehmomentwandler Im Aston Martin Vanquish kommt das 8HP erstmals in Transaxle-Bauweise zum Einsatz, bei der sich das Getriebe nicht direkt hinter dem längs eingebauten Frontmotor, sondern durch eine Transaxle-Welle verbunden an der Hinterachse befindet. Dies sorgt für eine gleichmäßigere Gewichtsverteilung. ZF hat dafür Getriebegehäuse und Drehmomentwandler angepasst sowie die Steuerungssoftware mitentwickelt. Fotos: Aston...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Audi Q7 AKC (Active Kinematics Control) 8-Gang-Automatgetriebe Vorder- und Hinterachsgetriebe Adaptives Dämpfungssystem CDC Fahrwerkkomponenten Schaltungssystem Elektronikkomponenten Das AKC-System verändert den Spurwinkel der Hinterachse und u ­ nterstützt so den Lenkeinschlag. Bei langsamer Fahrt durch enge Straßen lenkt das System in Gegenrichtung der Vorderräder, erhöht damit die Agilität des Fahrzeugs und verkleinert den Wendekreis. Bei höheren Geschwindigkeiten, also ab etwa 60 km/h, lenkt AKC die Hinterräder in dieselbe Richtung wie die Vorderräder und verbessert auf diese Weise Richtungsstabilität...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

Kamera- und Radarsysteme erfassen die Fahrzeugumgebung. Mithilfe der ausgewerteten Daten warnen die Systeme den Fahrer bei Gefahr. Optimale Fahrsicherheit bei hohem Fahrkomfort. Weltweit produziert ZF etwa 64 Millionen Dämpfer pro Jahr, davon circa 54 Millionen für Pkw. ZF (blau) und TRW (beige) ergänzen sich ideal im Produktportfolio: Die gebündelte Elektronikkompetenz wird für den zukünftigen Erfolg eine tragende Rolle spielen. Moderne Achsgetriebe verteilen die Antriebskräfte zwischen den Rädern für mehr Fahrdynamik und Sicherheit. Insassenschutzsysteme Rückhalte- und Airbagsysteme erkennen...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Joint Venture Achsen für China ZF und und die Beijing Automotive Industry Corporation (BAICGruppe) haben ein Joint Venture zur Entwicklung und Montage von Pkw-Achssystemen für die Pkw-Marken der BAIC-Gruppe gegründet. Der ZF-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Sommer und Xu Heyi, Chairman der BAIC-Gruppe (v. l.), unterzeichneten das entsprechende Abkommen. In einem südöstlich von Peking ­ elegenen Industriepark soll noch in diesem Jahr die g Produktion anlaufen. … sicherten sich Fahrzeuge mit ZF-Technik in allen Rennsportserien der Saison 2014 insgesamt; darunter waren 210 Siege. Besondere Erfolge...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Und wie halten Innovationen schnell in vielen Fahrzeugklassen Einzug? Fragen, die ZF in einem weltweiten Forschungs- und Entwieklungsnetzwerk beantwortet. Ohne Prüfstände nisse dokumentiert

 Katalog auf Seite 12 öffnen

in bisschen 007 steckt in jedem Auto. Sprachsteuerung und einen Peilsender mit Kontrollbildschirm hat James Bonds Meistertechniker „Q“ schon vor einem halben Jahrhundert ersonnen. Mit dem Aston Martin DB5 in „Goldfinger“ (1964) und dem Toyota 2000 GT Cabrio in „Man lebt nur zweimal“ (1967) fuhr der Geheimagent seiner Zeit weit voraus. Aber auch die Fernsteuerung eines BMW 750iL per Handy wirkte auf die Zuschauer von „Der Morgen stirbt nie“ (1997) wie ein Science-Fiction. Zwei Dekaden später entwickeln sich Fahrerassistenzsysteme mit Umfeld­ erkennung durch Kameras beziehungsweise Radarsensoren...

 Katalog auf Seite 13 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von ZF Marine

  1. drive 2.2015

    30 Seiten

    De
  2. ToughGear Series

    3 Seiten

    En
  3. Control Systems

    9 Seiten

    En
  4. ZF Marine

    10 Seiten

    En
  5. PRODUCT OVERVIEW

    3 Seiten

    En
  6. SUPERSHIFT 2

    3 Seiten

    En
  7. PRODUCT OVERVIEW

    10 Seiten

    En
  8. Pleasure Craft

    14 Seiten

    En
  9. SteerCommand

    3 Seiten

    En
  10. 09 MAR MiniCommand

    3 Seiten

    En
  11. Bow Thrusters

    4 Seiten

    En
  12. ZF POD

    3 Seiten

    En
  13. Pod Drive System

    3 Seiten

    En
  14. Sail Drive System

    3 Seiten

    En
  15. COMMERCIAL CRAFT

    24 Seiten

    En