• Produkte
  • Kataloge
  • News & Trends
  • Messen

Polar Zone - 12 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

  7. P. 7

  8. P. 8

  9. P. 9

  10. P. 10

Katalogauszüge

polarzone komponenten und systeme für tiefsttemperaturen

 Katalog auf Seite 1 öffnen

Die Sicherheit unserer Kunden bei ihrer täglichen Arbeit bildet den Schwerpunkt unserer Geschäftstätigkeit. Dafür wirkt das Unternehmen seit mehr als 80 Jahren richtungweisend im Bereich Explosionsschutz. Ab 1926 wurde die Entwicklung und Produktion explosionsgeschützter, elektrischer Befehls- und Steuergeräte konsequent und erfolgreich vorangetrieben. Bahnbrechende Neuentwicklungen und innovative Produkte sind die Folge. Fachleute von R. STAHL arbeiten seit vielen Jahren aktiv in nationalen und internationalen Gremien mit, um neue Normen und immer bessere Sicherheitsbestimmungen festzulegen....

 Katalog auf Seite 2 öffnen

kältezertifiziert Der in der IEC 60079 Teil 0: allgemeine Bestimmungen festgelegte Einsatztemperaturbereich für explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel geht von –20 °C bis zu +40 °C. Liegen keine weiteren Angaben zur Umgebungstemperatur auf dem Typschild vor, ist von einem zulässigen Einsatz innerhalb dieses Temperaturbereiches auszugehen. Häufig müssen allerdings die Produkte unter Umgebungsbedingungen eingesetzt werden, bei denen die vorherrschenden Temperaturen entweder wesentlich höher sind als +40 °C oder weit unter –20 °C liegen. So sind in vielen Regionen der Welt in den Wintermonaten...

 Katalog auf Seite 3 öffnen

kompromisslos Tiefe Einsatztemperaturen können den Explosionsschutz von elektrischen Betriebsmitteln beeinflussen. Aus diesem Grund ist die Modifikation verschiedener Typprüfungen bei der Zertifizierung der Produkte erforderlich. So wird z.B. die 24-stündige Kältelagerung von Kunststoffgehäusen und Dichtungen bei der vorgesehenen minimalen Umgebungstemperatur durchgeführt, bevor die mechanische Schlagprüfung des Kunststoffs erfolgt. Das Material darf dabei nicht so stark verspröden, dass Undichtheiten entstehen. Ein weiteres Beispiel ist die Explosionsprüfung der druckfest gekapselten Gehäuse....

 Katalog auf Seite 4 öffnen

Kältetest 1 > Polarzonen Simulation Druckprüfung > hydrostatisch 3D-Messung 3 > optisch und taktil Schutzgrad 4 > Eindringen von Wasser und Staub Messgeräte 5 > mehr als 3.000 regelmäßig kalibrierte mechanische Werkzeuge > mehr als 700 regelmäßig kalibrierte elektrische Messgeräte > eigenes Kalibrierlabor Isolations- und Hochspannungsprüfung 6 > 1.500 V Gleichspannung für Bedienfelder bis zu 500 V > 2.500 V Wechselspannung für Sammelschienensysteme und Verteilerfelder > 5.000 V Wechselspannung für Anwendungen mit Nennspannungen von mehr als 500 V

 Katalog auf Seite 5 öffnen

bitte beachten einschränkungen und besonderheiten Einschränkungen und Besonderheiten, die beim Einsatz unter Tieftemperaturen zu beachten sind: Eingeschränkte Funktionalität 1 > Bewegliche Teile wie Vorsätze von Schaltelementen können nach Betauung und anschließendem Gefrieren nicht mehr bedienbar sein. > Verschiedene Lampentypen wie Niederdruck-Gasentladungslampen sind nicht oder nur schwer entzündbar und verlieren bei Temperaturen unter 0 °C deutlich an Lichtleistung. > Die Genauigkeit vieler Meßgeräte nimmt mit sinkender Temperatur ab. > Schutzschalter mit Auslösemechanismus auf Bimetallbasis...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

7 Dichtungen 4 > Die meisten Dichtungsmaterialien verkleben bei Temperaturen unter –20 °C stark. Um ein Zerstören der Dichtungen beim Öffnen von Gehäusen zu vermeiden, sollte auf Installations-, Wartungs- und Reparaturarbeiten bei Tieftemperaturen verzichtet werden. > Für die Abdichtung von beweglichen Teilen sind spezielle Dichtungen geeignet, die bei der Produktbestellung angegeben werden müssen. Kabel und Leitungen 5 > Viele Kabeltypen sind für den Einsatz bei Tieftemperaturen nicht geeignet oder nur eingeschränkt verwendbar. > Die zulässigen Biegeradien sind in Abhängigkeit von der Temperatur...

 Katalog auf Seite 7 öffnen

umfassend das lieferprogramm Automatisieren > Sicherheitsbarrieren • Ein-Kanal-Sicherheitsbarrieren • Zwei-Kanal-Sicherheitsbarrieren > Ex i Trennstufen • Messumformerspeisegeräte • Trennübertrager • Schaltverstärker • Binärausgabe • Temperaturmessumformer • HART-Multiplexer • Einspeisemodul • pac-Bus • Feldbus-Trennübertrager > Remote I/O • CPU & Power Module • Input/output Module für Analogsignale • Input/output Module für Digitalsignale • BusRail > Feldbustechnik • Feldgeräte-Koppler Ex e/Ex i • Feldgeräte-Koppler Ex e/Ex e • Feldbus Stromversorgung Positionierschalter Befehls- und Meldegeräte...

 Katalog auf Seite 8 öffnen

Installationsschalter Abzweigdosen Klemmkästen Steckvorrichtungen Kupplungen Kupplungsdosen Steckdosenverteiler Reparatursteckdosen Kabel- und Leitungsführungen Kabeleinführungsstutzen Leitungsdurchführungen Verschlussstopfen Gegenmuttern Flachringe Erweiterungen Reduzierungen Adaptoren Klimastutzen Leuchte für Leuchtstofflampen Notlichtleuchten Wand- und Deckenleuchten Hängeleuchten Scheinwerfer Handleuchten Notlichttechnik Montagematerial EEx e-Gehäuse EEx d-Gehäuse Licht- und Heizkreisverteilungen Standard-Motorsteuerungen Sicherheitsschalter Last- und Motorschalter Leistungsschalter für den...

 Katalog auf Seite 9 öffnen

kundenorientiert Für Ihre Sicherheit > Seit 80 Jahren Erfahrung und Know-how mit Lösungen rund um den Explosionsschutz > Erarbeitung individueller Lösungen > Weltweit anerkannte, große Kompetenz > Kompetenz in der wirtschaftlichen Kombination aller Zündschutzarten > Langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Prüfstellen > Mitarbeit in nationalen und internationalen Normungsgremien > Langjähriges Mitglied des Zentralverbands Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V. > Exakter Überblick über die Leistungen durch Verwendung der ZVEI Dienstleistungsklassen > Kompetenz-Center...

 Katalog auf Seite 10 öffnen

Angebot > Kundenindividuelle Entwicklungen > Bereitstellen kompletter Lösungen für • Entwicklung • Transport • Herstellung • Verwendung • Verpackung • Entsorgung > Qualifizierte Beratung zur Finanzierung und direkte Zusammenarbeit mit großen nationalen und internationalen Banken Auftrag > Sachkundige Auskunft über den Auftragsstand aufgrund der Nähe zur Produktion > Flexibilität bis kurz vor Auftragsfertigstellung > Schnelle, problemlose Berücksichtigung der Kundenwünsche auch während der Produktion Fertigung > Qualitätsmanagement vom Wareneingang bis zur Endprüfung > Seit 1993 zertifiziert nach...

 Katalog auf Seite 11 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von R. STAHL Schaltgeräte

  1. SERIE 200

    8 Seiten

    De
  2. HMI-Übersicht

    36 Seiten

    De
  3. GUBox

    4 Seiten

    De
  4. Beleuchten

    16 Seiten

    De
  5. EXLUX 6001

    4 Seiten

    De
  6. Flyer FX15

    4 Seiten

    De

Archivierte Kataloge