PP-M-DC024 - 6 Seiten

  1. P. 1

  2. P. 2

  3. P. 3

  4. P. 4

  5. P. 5

  6. P. 6

Katalogauszüge

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Beschreibung Das PowerPlex® Power Modul wurde primär für DC 12 V und DC 24 V Bordnetze von Freizeit- und Arbeitsbooten entwickelt. Es verfügt über Eingänge für Schalter und Sensoren sowie Leistungsausgänge. Das patentierte Four Level Protection Concept (FLPC) bietet redundanten Überlastschutz. Darüber hinaus erlauben die in den Power Modulen integrierten E-T-A Schutzschalter eine manuelle Aktivierung der 8 A und 25 A Ausgänge. PowerPlex® ist ein dezentrales Stromverteilungs- und Steuerungssystem. Alle PowerPlex® Module sorgen – alleine oder in Kombination mit anderen PowerPlex® Komponenten – für die zuverlässige Steuerung und Überwachung der Elektroinstallation. Neben dem Schutz vor Überstrom erlauben sie das Auslesen der Daten von angeschlossenen Füllstands- und Temperatursensoren sowie von Shunts. Alle Module eines Systems kommunizieren und agieren über einen SAE J1939 konformen CAN-Bus miteinander. Die Konfiguration von PowerPlex® wird unter Anwendung der PowerPlex® Configuration Software erstellt und mittels USB/CAN-Konverter auf die Module übertragen. Hauptanschlüsse nach unten gerichtet Bewährte CAN-Technologie Redundanter Schutz – Four Level Protection Concept (FLPC) l Programmierbarer Überlastschutz l Einfache Konfigurierung l Windows-basierte Konfigurationssoftware l Integrierte Diagnose- und Überwachungsfunktionen l Drahtbruchüberwachung l Eingänge für analoge Sensoren l 8-kanalige Dimmerfunktion (8 A + 25 A Ausgänge) l Zulassungen Prüfstelle Rules VI, part 7, GL 2012, category C, H, EMC1 Lloyd’s Register Nennspannung UN DC 12 V / DC 24 V Betriebsspannung UB 9…32 V DC Max. Gesamtstrom pro Modul 102 A Schutzart IP22 bei bei vertikaler Montage, Betriebstemperatur Wasserfahrzeuge, z. B. Freizeit- und Arbeitsboote Spezialfahrzeuge Technische Daten -40…+85 °C (-40…+185 °F) Lagertemperatur -40…+85 °C (-40…+185 °F) Feuchte Wärme 55 °C / 95 % rel. Feuchte, 24 Std. (IEC 60068-2-30, Db) Schwingfestigkeit 2 Hz bis 13.2 Hz: ± 1 mm (IEC 60068-2-6, Fc) 13.2 Hz bis 100 Hz: Beschleunigung 0,7 g Stoßfestigkeit (IEC 60068-2-27, Ea) 30 g (11 ms) EMV (EMV Richtlinie, Störaussendung: EN 61000-6-3 CE-Kennzeichnung) Störfestigkeit: EN 61000-6-2 Gewicht ca. 1630 g Schnittstellen: CAN nach SAE J1939 250 kBit/s Die CAN-Anschlüsse an jedem Ende des Busses müssen mit einem 120 Ω Widerstand abgeschlossen werden. Eingänge 8 Eingänge für Schalter oder Taster Digitaleingänge: 0...50 Ω: ON; > 100 kΩ: OFF 4 Analogeingänge 0 ... 10 V Analogeingang: Rin: 40 kΩ; Auflösung: 10 bit Ausgänge 6 Ausgänge mit max. 8 A Dauerlast Lastausgang: Power MOSFET, high side switching Max. Stromstärke: 8A instellbar von 1 A bis 8 A in 1 A Schritten e dimmbar in 10 Stufen mit 100 Hz PWM Typischer Spannungsfall UEIN bei Nennlast (bei 25°C): 60 mV Auslösebereich bei Überlast: 1,01...1,30 x IN Schaltzeit: einstellbar von 100 ms to 6 Sek. Strombegrenzung: typ. 60 A bei DC 24 V Leckstrom in AUS-Stellung: 4 µA Drahtbruchüberwachung in EIN- und AUS-Stellung der Last: Drahtbruchschwellen: AUS-Stellung: RLast: typ. > 5 kΩ EIN-Stellung: ILast typ. < 200 mA Zusätzlicher Überlastschutz durch je einen E-T-A Schutzschalter Typ 1610-21-10 A pro Ausgang Entspricht der IEC 60533: Elektrische und elektronische Anlagen auf Schiffen – Elektromagnetische Verträglichkeit

 Katalog auf Seite 1 öffnen

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Technische Daten 4 Ausgänge mit max. 1 A Dauerlast Lastausgang: Power MOSFET, high side switching Max. Stromstärke: 1A Typischer Spannungsfall UEIN bei Nennlast (bei 25°C): 70 mV Auslösebereich bei Überlast: ≥4A Schaltzeit: typ. 2 ms bei 10 A Strombegrenzung: typ. 10 A bei DC 24 V Leckstrom in AUS-Stellung: 2 µA selbstrückstellend 8 Statusausgänge mit integriertem LED-Treiber, 150 Ω / 5 V Statusanzeige Bei jedem Modul zeigen zwei LEDs den Modul- und den Systemstatus an. Bezeichnung Intervallabhängig, siehe Manual Intervallabhängig, siehe Manual unten L1 LR L2...

 Katalog auf Seite 2 öffnen

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Abmessungen – Version 1 Montage Befestigungswinkel 2 (nicht im Lieferumfang enthalten, siehe Zubehör) Befestigungswinkel 1 (standardmäßig im Lieferumfang enthalten) 7.7 .303 1 Das Modul ist für die Wandmontage ausgelegt. Das Modul ist für die Wandmontage ausgelegt. LED Busaktivität aufschnappbarer Deckel aufschnappbarer Deckel Befestigungswinkel Es handelt sich um ein metrisches Design und Maßangaben in Millimeter haben Vorrang. ( mm ) inch

 Katalog auf Seite 3 öffnen

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Überblick (ohne Deckel) Platz für Moduladresse Mutter M8 im Lieferumfang enthalten Schraube M3x8 max. Anzugsdrehmoment 80 Ncm L-Profil Im Lieferumfang enthalten: Schraube M3x8 L-Profil Mittlere Befestigungsschraube Achtung: Montageposition und -reihenfolge beachten! Strom/Zeit Kennlinie Programmierbare Verzögerungszeiten für Überlastauslösung 25 ms*, 50 ms*, 100 ms, 200 ms, 500 ms, 750 ms*, 1 s*, 2 s*, 4 s*, 6 s* * nicht empfohlen Ubat = 24 V, TA = 23 °C Kurve 8 A, Verzögerung 100 ms

 Katalog auf Seite 4 öffnen

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Stromkreisetiketten Y 308 539 02 trim tabs fuel gauge illumination salon courtesy lights water tank sewage tank windshield wiper windshield wiper startboard windshield wiper centre windshield wiper portside clear view screen clear view screen startboard bilge alarm fire alarm pyrogenic system clear view screen centre clear view screen portside signal horn navigation instruments wind force meter deep freezer fish finder desalination system blue light weather decoder anchor light signal lights emergency flash mobile radio disabled signal position lights starbord...

 Katalog auf Seite 5 öffnen

PowerPlex® Power Modul PP-M-DC024 Zubehör USB/CAN Konverter: X PP-USBCO X PP-USBC1 (opto entkoppelt) PowerPlex® Configuration Software Kabellänge einschließlich USB Stecker ca. 740 mm Verbindung zum CAN-Bus über D-SUB, 9-polig 1 Pinbelegung D-SUB Ausgangstecker PIN 2 7 Belegung CAN-L CAN-H Es handelt sich um ein metrisches Design und Maßangaben in Millimeter haben Vorrang. Für Nennmaße ohne direkte Toleranzangabe gilt ± IT13 nach DIN ISO 286. Bitte beachten Sie das Katalogdatenblatt zu Einbau und Sicherheitshinweisen. Die zur Verfügung gestellten Informationen sind nach unserem Wissen genau und...

 Katalog auf Seite 6 öffnen

Alle Kataloge und technischen Broschüren von E-T-A Elektrotechnische Apparate

  1. E-1048-8D...

    4 Seiten

    De
  2. MPR10

    4 Seiten

    De
  3. SVS14

    6 Seiten

    De
  4. SVS15

    8 Seiten

    De
  5. SVS16

    6 Seiten

    De
  6. SVS18

    6 Seiten

    De
  7. SVS20

    8 Seiten

    De
  8. 3131-A

    6 Seiten

    De
  9. ESR10

    4 Seiten

    De
  10. 1620

    2 Seiten

    De
  11. D 8340-G2

    5 Seiten

    De
  12. D 1110

    2 Seiten

    De
  13. D 1120

    3 Seiten

    De
  14. E-1048-8D

    3 Seiten

    De
  15. E-1048-8I

    5 Seiten

    De
  16. E-1048-8C.

    4 Seiten

    De
  17. 8340-F

    6 Seiten

    De
  18. 8340-G2

    6 Seiten

    De
  19. 1610-21

    3 Seiten

    De
  20. 1110

    2 Seiten

    De
  21. High Power-D-Box®

    4 Seiten

    En
  22. PBM-1170-05-V0060

    2 Seiten

    En
  23. PP-M-PM024

    6 Seiten

    En